Mittelbayerische Zeitung entscheidet sich für VRS Media

Die Mittelbayerischer Verlag KG hat sich für das Trauerportal (vrs.FamilyMarket) und die Anzeigenerfassung für Traueranzeigen (vrs.AdBooker) von VRS Media entschieden!
Im Oktober 2019 soll das neue Portal live gehen, samt der Möglichkeit für Endkunden zur einfachen Online-Anzeigenaufgabe. Bei der Migration vom bisherigen Trauerportalanbieter zu VRS Media werden selbstverständlich alle Altdaten, wie Anzeigen und Nutzerinhalte, übernommen.